Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Förderung von Tagungen und Kongressen

Wissenschaftliche Tagungen und Kongresse stellen wichtige Foren dar, auf denen bestehende wissenschaftliche Ansätze öffentlichkeitswirksam präsentiert und Perspektiven zur Veränderung im interdisziplinären und internationalen Austausch entwickelt werden können. Die Organisation von Tagungen, Kongressen oder Symposien wird von verschiedenen Förderern finanziell unterstützt. Auch die Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen oder Sommerakademien kann gefördert werden.

Es ist sinnvoll, frühzeitig die Beantragung externer Fördermittel für wissenschaftliche Tagungen zu planen. Meist sind die Anträge mindestens 4 bis 6 Monate vor dem geplanten Tagungstermin bei den Förderinstitutionen oder Stiftungen vorzulegen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Förderer für Ihr Vorhaben unterstützt Sie das Team des Dezernats gerne.

Mehr Informationen

Fördermöglichkeiten bestehen sowohl bei großen Forschungsförderinstitutionen wie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD), als auch bei kleineren Stiftungen, welche die Durchführung von thematisch eingegrenzten Tagungen und Kongressen unterstützen.

Insbesondere für den wissenschaftlichen Nachwuchs fördert die Graduiertenakademie der Leibniz Universität aus Mitteln des Programms „Wege in die Forschung“ die Finanzierung von Tagungen und Workshops.