Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Bundesweite und internationale Forschungsförderung durch Stiftungen

Eine Vielzahl von großen und kleinen Stiftungen engagiert sich in der Forschungsförderung. Da sich gerade kleinere Stiftungen auf die gezielte Förderung einzelner Fachgebiete festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen die gezielte fachgebundene Recherche zum Beispiel über den Bundesverband Deutscher Stiftungen oder über den Stifterverband für die deutsche Wissenschaft.

Weitere Informationen:

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der größten gemeinnützigen Stiftungen privaten Rechts (nach Gesamtausgaben) vor, die bundesweit und international Forschung fördern und zu denen wir Sie gerne beraten.

VolkswagenStiftung

Die Volkswagenstiftung bietet personen- und strukturbezogene Förderung für alle wissenschaftlichen Disziplinen an, schreibt aber auch thematisch gebundene und auslandsorientierte Forschungsinitiativen aus.

Weitere Informationen:

Fritz Thyssen-Stiftung

Die Stiftung fördert im Rahmen ihres Förderungsprogramms zeitlich übersehbare Forschungsvorhaben und unterstützt kleinere wissenschaftliche Tagungen. Sie vergibt auch Stipendien an junge Wissenschaftler/innen, die ihre Hochschulausbildung bereits mit der Promotion abgeschlossen haben, finanziert mehrere internationale Stipendien- und Austauschprogramme und fördert in begrenztem Umfang die Publikation der Resultate von ihr unterstützter Forschungsarbeiten.

Weitere Informationen:

Gerda Henkel-Stiftung

Mittelpunkt der Fördertätigkeit der Gerda-Henkel Stiftung ist die Unterstützung deutscher und ausländischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Des Weiteren fördert die Stiftung Projekte im Rahmen ihrer Sonderprogramme "Sicherheit, Gesellschaft und Staat", "Islam, moderner Nationalstaat und transnationale Bewegungen" sowie "Zentralasien".

Weitere Informationen: