Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
  • Zielgruppen
  • Suche
 

TEWISS GmbH

An der Universität 2
30823 Garbsen
Telefon: 0511 762 19434

E-Mail:infotewiss.uni-hannover.de

Internet: http://www.tewiss.uni-hannover.de/

Die TEWISS GmbH arbeitet eng mit den Instituten des PZH zusammen und ist der zuständige Partner für die industrielle Umsetzung der in der Universität entwickelten Technologien, Verfahren und Geräte. Wir verfolgen das Ziel, das durch Forschungsarbeiten erzeugte Wissen für unsere Kunden nutzbar zu machen. Dabei sorgen wir für eine professionelle und unkomplizierte Zusammenarbeit von Industrieunternehmen und den produktionstechnischen Instituten der Universität Hannover.

IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

Hollerithallee 6
30419 Hannover
Tel: +49 (0)511 27976-0
Fax: +49 (0)511 27976-888
E-Mail: infoiph-hannover.de
Internet: http://www.iph-hannover.de

Das IPH oder das Institut für Integrierte Produktion Hannover ist eine 1988 entstandene gemeinnützige GmbH. Wir verbinden Forschung und Beratung zu einer Dienstleistung. In unserem Team werden in Zusammenarbeit mit Unternehmen Industrieprojekte oder teilweise öffentlich geförderte Auftragsforschung verwirklicht.

Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH)

Hollerithallee 8
30419 Hannover
Telefon : (05 11) 27 88 -0
Fax : (05 11) 27 88 -1 00

E-Mail: infolzh.de
Internet: http://www.lzh.de

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine unabhängige, universitätsnahe, gemeinnützige Einrichtung mit dem Schwerpunkt auf angewandter Laserforschung. Über 140 wissenschaftliche Mitarbeiter aus den Bereichen Physik, Werkstoffkunde und Ingenieurwissenschaften ermöglichen fächerübergreifende Lösungen laserbasierter Problemstellungen. Das LZH ist eine der größten Forschungseinrichtungen für Lasertechnik in Deutschland und besitzt durch erfolgreiche Abschlüsse zahlreicher Industrie- und öffentlich geförderter Forschungsprojekte weit reichende Erfahrungen in allen Bereich der Lasertechnik.