Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Tipps und Tricks

Auf der Suche nach einem Praktikum im Ausland stellen sich viele Fragen wie zum Beispiel „Wie finde ich ein Praktikum?“, „Welche Einreisebestimmungen gibt es?“ oder „Wie finde ich eine Unterkunft?“. Erfahrungsberichte und unsere Länderinfomappen enthalten nützliche Hinweise und Tipps, die einen Teil der Fragen beantworten können. Daneben bietet das Leonardo-Forum Informationen aus erster Hand.

Hilfe bei der Zimmersuche im Zielland

Das EU-Hochschulbüro empfiehlt, sich frühzeitig um eine Unterkunft im jeweiligen Zielland zu bemühen. Sie müssen sich in Eigenregie um die Unterbringung kümmern. Achten Sie darauf, dass es erhebliche Schwierigkeiten geben kann, wenn Sie ein Zimmer von Deutschland aus buchen. Schließen Sie am besten immer einen Mietvertrag ab. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich die Unterkunft vorher ansehen.

In manchen Ländern gestaltet sich die Wohnungssuche schwieriger als in anderen, vor allem für kleine oder unbekannte Orte fehlen oft Informationen zu Unterbringung und Zimmersuche. Viele Stipendiaten/innen nehmen sich zunächst ein Zimmer in einer Jugendherberge/Youth Hostel, um dann eine Wohnung zu suchen. Des Weiteren gibt es für Erasmus+ Stipendiaten/-innen vielleicht die Möglichkeit sich in Universitätsstädten, die am Erasmus+ Programm teilnehmen, als Gaststudierende einzuschreiben, um so in einem Studentenwohnheim unterzukommen. Der Kontakt mit Einheimischen kann ebenfalls hilfreich sein sowie der Mentor vor Ort jeder Zeit um Hilfe bei der Wohnungssuche gebeten werden kann.

Leonardo-Forum

Im Leonardo-Forum gibt es einige Hinweise und Internetadressen in den Erfahrungsberichten, die bei der Suche hilfreich sein können. Unter der Rubrik „Eure Tipps“ finden Sie Auskünfte und Internetadressen. Die Erfahrungsberichte ehemaliger Stipendiaten/innen können ebenfalls dienlich sein.