Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Informationen für Unternehmen

Sie sollten als aufnehmende Einrichtung am Erasmus-/ Leonardo da Vinci-Programm teilnehmen, wenn Sie:

  • Interesse an der Beschäftigung motivierter ausländischer Praktikanten für mindestens zwei Monate haben.
  • Einen hoch qualifizierten fortgeschrittenen Studierenden oder neu Graduierten für ein zeitlich befristetes Projekt beschäftigen möchten.
  • In eine internationale Kooperation einsteigen möchten.
  • Aktuelle Fachkenntnisse benötigen, weil Sie die Einführung neuer Technologien planen.
  • Besonders im Hinblick auf die Osterweiterung Mitarbeiter mit guten Kenntnissen mittel- und osteuropäischer Sprachen benötigen.

Das Büro für Auslandspraktika im EU-Hochschulbüro ist Ihnen gerne bei der Suche nach einem geeigneten Praktikanten behilflich. Hierzu können Sie ein Praktikumsangebot-Formular ausfüllen oder sich in unserer Praktikumsbörse eintragen.

Ein Erasmus-Praktikant erhält für ein Praktikum von seiner Heimathochschule ein Stipendium zwischen 250-400 Euro für eine Dauer von 2-12 Monaten. Ein Leonardo-Praktikant erhält für ein Praktikum von seiner Heimathochschule ein Stipendium in Höhe von ca. 500 Euro für eine Dauer von 2-6 Monaten sowie eine Reisekostenpauschale und gegebenenfalls einen Sprachkurskostenzuschuss.

Das Büro für Auslandspraktika im EU- Hochschulbüro unterstützt den Praktikanten so gut wie möglich bei der Zimmersuche in der Region Südostniedersachsen. Zusätzlich können Kontakte zu ehemaligen Praktikanten im europäischen Ausland vermittelt werden, damit auch hier Informationen zu Zimmersuche und Leben im Ausland eingeholt werden können.